Der Fluch des Bourdieu

„Man kann’s nicht nebenbei hören…“, kaum ein Podcast charakterisiert sich derart treffend. Trotzdem war der Soziopod meine Einstiegsdroge. In ca. 1.5 Stunden besprechen Prof. Nils Köbel und Patrick Breitenbach Themen der Soziologie. Das hat einerseits zwar akademischen Anspruch, wird aber von beiden gekonnt in unser aller Wirklichkeit gebracht und manchmal fast schon flockig aufbereitet. Ich verdanke dem Soziopod unzählige Aha!-Momente und habe keine Hörminute bereut…

Die Episode, die ich heute daraus empfehle ist für mich die mit den meisten Aha!-Momenten und beschäftigt sich mit sozialen Schichten, der Frage wie es dazu kommt und ob man sich aus ihnen heraus verändern kann.

Hier findest Du die Webseite zur Episode, aber natürlich wie immer kannst Du auch jetzt direkt reinhören:

 

Kostet das was? – Kurze Antwort: Nein. Lange Antwort: in der FAQ.

About Dirk

Dirk ist ein mit Akkustikkoppler sozialisierter Internetnerd der ersten Stunde und umfassend wissensdurstig. Er lebt mit seiner Familie in Frankfurt und arbeitet für einen bekannten Suchmaschinenanbieter. Seit 4 Jahren podcasted Dirk und will mit Projekten wie podcorn seinen Teil zum Erfolg dieses Mediums beitragen.

Kommentar verfassen