How to become Batman

Invisibilia ist ein Projekt des Amerikanischen öffentlichen Radios (NPR) und hat sich das hehre Ziel gesetzt Menschen mit Geschichten zu packen und dabei über die normalerweise unsichtbaren Dinge zu sprechen, die unser aller Leben beeinflussen. Und packend ist der Podcasts wirklich ab der ersten Minute, geht es doch gleich in der ersten Episode um jemanden mit Mordphantasien. Die Sendung wird von zwei Frauen moderiert, Lulu Miller und Alix Spiegel, die einen ganz eigenen Stil einbringen aber recht ähnlich klingen (worüber sie auch ständig scherzen).

Invisibilia ist recht liebevoll bearbeitet und versteht sich als „Storytelling podcast“ wobei die Themen durchaus fundiert vermittelt werden. Jede Folge ist ein kleines Radio-Kunstwerk und wert in Ruhe genossen zu werden. Insgesamt hat die Reihe 6 Episoden und 4 Bonus Einschübe. Meine Empfehlung hier ist die dritte Folge der Reihe, „How to become Bat Man„. Die Geschichte darin ist die eines blinden Mannes, der problemlos Fahrrad fahren und sich ohne Hilfe im Alltag bewegen kann. Und eigentlich geht es dabei um die Wirkung, die Erwartungen unserer Umwelt auf uns haben.

Eine spektakuläre Geschichte, eine wunderschön gestaltete Sendung, zwei tolle Hosts, ein großartiges Thema… Jetzt anhören:

Kostet das was? – Kurze Antwort: Nein. Lange Antwort: in der FAQ.

About Dirk

Dirk ist ein mit Akkustikkoppler sozialisierter Internetnerd der ersten Stunde und umfassend wissensdurstig. Er lebt mit seiner Familie in Frankfurt und arbeitet für einen bekannten Suchmaschinenanbieter. Seit 4 Jahren podcasted Dirk und will mit Projekten wie podcorn seinen Teil zum Erfolg dieses Mediums beitragen.

Kommentar verfassen