The Lost Files Of Sherlock Holmes

In Umfragen kommt es immer wieder zum Vorschein: Podcast-Fans sind in der Regel überdurchschnittlich interessiert, gebildet und zwischen 30 und 50 Jahren alt. Das bedeutet auch: Wir wurden mit anderen Spielen sozialisiert als unsere 3D verwöhnten Kinder. Außerdem heißt das wohl: ich bin ein alter Sack… Mein erster Shooter war noch in 2D, mein erstes Autorennspiel kam mit 4 Farben Grafik aus. Wir hatten ja nichts, damals.

Zum Glück bin ich nicht allein, Gunnar Lott und Christian Schmidt sind Fans der ersten Stunde und sogar noch älter als ich (wenn auch nicht viel). Beide haben ihre Passion zum Beruf gemacht indem sie Spielejournalisten und -redakteure wurden. Beiden könnte man durch ihre Arbeit bei der GameStar kennen.

Der Podcast Stay Forever feiert alte Spieletitel und bringt damit alles eben genannte in einem verdammt guten Gaming Podcast zusammen. Beide sind intime Kenner der Szene, haben mehr Spiele durchgezockt als ich je installiert habe und wissen wie man interessant darüber spricht.

Zum Reinhören empfehle ich Euch eine der Lieblingsepisoden der beiden Hosts. Es geht es um eine besonders interessante Spielreihe und eine faszinierende Figur, denn wann hat man schon die Gelegenheit, in die Rolle von Sherlock Holmes zu schlüpfen und wie der Meister einem verzwickten Fall nachzugehen.

Beim Durchhören der Folge lernt man ganz nebenbei wie Spieledesigner eine intellektuelle Figur wie Sherlock „normalen“ Menschen wie uns nahe zu bringen, wie ein Adventure gleichzeitig anspruchsvoll und spannend sein kann und wieso gerade eine Spieleschmiede wie Electronic Arts zu so einem Stoff griff.

Es gibt Interviews mit Schaffern der Spielewelt und Christian, der diese Episode spricht, macht aus dem Thema eine kurzweilige und spannende Hörreise, nach der man am Liebsten gleich selbst zu Spielen beginnt…

Wer nach einem Gaming-Podcast sucht, der mehr ist als „nur“ Besprechung aktueller Titel, dem lege ich dieses Projekt warm ans Herz. Wie immer zum direkt hier Reinhören oder durch einen Klick zum Podcast-Abo…

Kostet das was? – Kurze Antwort: Nein. Lange Antwort: in der FAQ.

About Dirk

Dirk ist ein mit Akkustikkoppler sozialisierter Internetnerd der ersten Stunde und umfassend wissensdurstig. Er lebt mit seiner Familie in Frankfurt und arbeitet für einen bekannten Suchmaschinenanbieter. Seit 4 Jahren podcasted Dirk und will mit Projekten wie podcorn seinen Teil zum Erfolg dieses Mediums beitragen.

Kommentar verfassen