Was ist eigentlich Rechtsextremismus?

Rechtsextremismus ist eines dieser Themen von denen wir alle glauben verstanden zu haben was mit dem Begriff gemeint ist. Obendrein glauben wir auch noch es mit einem einfachen, simplen Phänomen zu tun zu haben. Dass das so nicht stimmt, wird sehr schnell klar wenn man sich den Podcast von Laura Schenderlein, Martin Schubert und Guido Brombach anhört. Alle drei haben beruflich mit dem Phänomen Rechtsextremismus zu tun und haben mit „Sag es noch einmal“ einen Podcast geschaffen, der eine Bestimmung versucht.

Während ich das hier schreibe gibt es drei Episoden und schon die machen klar wie vielschichtig das Thema ist. Autonome Kameradschaften sind nunmal nicht dasselbe wie völkische Siedler, auch wenn beide dem selben Meinungsspektrum angehören.

Jede Folge ist in etwa eine Stunde lang und eigentlich kann man mit Recht jede Folge empfehlen. Deswegen verlinke ich hier einfach die Nullnummer, also die allererste Folge, in der Laura, Martin und Guido den Podcast vorstellen und den Begriff „Rechtsextremismus“ näher erklären.

 

Kostet das was? – Kurze Antwort: Nein. Lange Antwort: in der FAQ.

About Dirk

Dirk ist ein mit Akkustikkoppler sozialisierter Internetnerd der ersten Stunde und umfassend wissensdurstig. Er lebt mit seiner Familie in Frankfurt und arbeitet für einen bekannten Suchmaschinenanbieter. Seit 4 Jahren podcasted Dirk und will mit Projekten wie podcorn seinen Teil zum Erfolg dieses Mediums beitragen.

Kommentar verfassen